Willkommen

 

auf der Internet-Seite der DJK Blau Weiß Winkel 1954 e.V.


Weihnachtsfeier im Advent

Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier laden wir die Mitglieder der DJK selbsverständlich mit Begleitung recht herzlich ein.

Wo? Restauration Saba & Claudia Johannisberg Grund

Wann? Samstag, 9. Dezember 2017 19:00 Uhr

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Vorstand DJK Blau Weiß Winkel  


 

Aktuelle Spiele

BW Winkel – TUS Rauenthal III 9:1

Das Duell der beiden Kellerkinder der 2. Kreisklasse entschied die neuformierte Heimmannschaft klar für sich. Schon nach drei Doppeln konnte die Mannschaft, trotz verletzungsbedingten Fehlen von Stefan Weißenborn, mit drei zu null durch Lukasik/Reichert, Berlebach/Blümlein und Link/Vogt E. klar in Führung gehen und so den Grundstein für den späteren Erfolg legen. Die restlichen Punkte holten Berlebach 2, Lukasik, Blümlein, Reichert und Link.

Nächstes Spiel am 17.11. in Breithardt.

 

BW Winkel – TV Bärstadt II 5:9

Nach vielen knappen Fünfsatzniederlagen musste sich die Winkeler Mannschaft dem Gast aus Bärstadt erst nach dreistündiger Spielzeit beugen. Die durch den fehlenden grippekranken Hans Gerd Blümlein geschwächte Heimmannschaft musste die Überlegenheit der Gäste besonders im hinteren Paarkreuz anerkennen. Das Spiel konnte am Anfang ausgeglichen gestaltet werden, wobei insbesondere Max Lukasik mit zwei gewonnenen Einzelpielen und einem Doppelpunkt mit Partner Stefan Weißenborn herausragte. Die übrigen Punkte holten Gerd Berlebach, der sein zweites Spiel nach 2:0 Führung noch knapp im fünften Satz verlor und Tobias Reichert, der ebenfalls sein zweites Spiel erst im fünften Satz abgeben musste.

Nächstes Spiel: Montag, 6.11.2017 19:30 BW Winkel – TUS Rauenthal III in der Schulturnhalle der Rabanus Maurus Schule.

 

TTC Lorchhausen IV – DJK BW Winkel 9:2

SV Ramschied II – DJK BW Winkel 9:5

Nach einer dreijährigen Pause ist der Wiederbeginn auch in einer unteren Klasse für die Winkeler Aktiven mit einigen Hobbyspielern nicht einfach. Bei den „Neuen“ fehlt die Erfahrung, bei den „Erfahrenen“ fehlt die Spielpraxis um entscheidende Spiele zu gewinnen bzw. auch einmal bei knappen Spielständen umzubiegen. Im Spiel gegen Lorchhausen gelang nur Berlebach/Blümlein und Tobias Reichert ein Spielgewinn. In Ramschied waren viele Matches sehr eng, was man schon an der Zeitdauer des gesamten Spielverlaufs festmachen konnte. Bis 11:30 Uhr wurde um jeden Ball, bis zur Entscheidung meist im fünften Satz, gekämpft. Siege konnten Weißenborn/Lukasik, Reichert/Link, Weißenborn, Reichert und Link erringen. Michael Link gewann dabei sein erstes Spiel im Trikot der Winkeler Mannschaft.

Nächstes Spiel: 23.10.2017 Heimspiel gegen Bärstadt II  

 


 

 Neubeginn

Vor drei Jahren musste der Verein den Spielbetrieb für alle Mannschaften aus unterschiedlichen Gründen einstellen. Auf Schmalspur lief der Trainingsbetrieb montags ab 19:00 Uhr in den vergangenen drei Jahren aber weiter. Mit ehemaligen und neuen Spielern wird sich der Verein in der Saison 2017/2018 wieder am Spielbetrieb beteiligen. Gemeldet wurde für die zweite Kreisklasse Rheingau-Taunus. Saisonbeginn ist Anfang September 2017. Der zunächst noch vorläufige Spielplan ist auf dieser Homepage unter '1. Mannschaft' ersichtlich.

Wer Lust und Freude am Tischtennissport hat ist herzlich eingeladen unser Training montags ab 19:00 Uhr in der Schulturnhalle Winkel, Bachweg zu besuchen.  


Training

immer montags ab 19:Uhr

 in der Schulturnhalle in Winkel Bachweg


 

Auf der am 15.3.2017 stattgefundenen Jahreshauptversammlung wurde Stefan Weißenborn für den ausgeschiedenen Claus Dieter Klein in den geschäftsführenden Vorstand gewählt.

1. Vorsitzender: Gerd Berlebach

2. Vorsitzender: Markus Löhr

Kassenwart: Stefan Weißenborn

Schriftführer: Thiemo Pelzer

 

Geistlicher Beirat: Eberhard Vogt

 

 


 

 

Neustart des Trainingsbetriebes

Nachdem aus unterschiedlichen Gründen der Spielbetrieb der insgesamt fünf Mannschaften der DJK Blau Weiß Winkel in der Saison 2014/2015 eingestellt werden musste und teilweise auch der Trainingsbetrieb unter diesen Voraussetzungen litt, will der Verein einen Neubeginn starten. Ab sofort ist wieder regelmäßiges Training montags ab 19:00 Uhr in der Turnhalle der Rabanus Maurus Schule in Winkel gewährleistet. Wer Interesse und Lust am Tischtennissport hat, ist recht herzlich eingeladen. Ob Hobbyspieler Frauen und Männer, Jugendspieler, ehemalige Mannschaftsspieler…. alle sind herzlich willkommen. Wer keinen Schläger hat, kein Problem. Insgesamt können in der Halle sieben Tische aufgestellt werden. Bei Interesse und entsprechender Nachfrage ist auch die Nutzung der Fritz Allendorf Halle mittwochs ab 18:00 Uhr möglich. Auch hier stehen insgesamt acht Tische zur Verfügung.

Mit diesem Angebot will der Verein seine langjährige Tradition mit einem Neubeginn fortsetzen. Der „Reset“-Knopf ist gedrückt.

Viele fragen sich was bedeutet eigentlich „DJK“. DJK ist der Sportverband der katholischen Kirche und hat sich zur Aufgabe gemacht gemeinschaftlich Sport zu treiben, den Wettkampf mit christlichen Werten wie z.B. Fairness und dem Brückenschlag zwischen Menschen ganz verschiedener Prägung und Kultur zu verbinden. Der Verein bietet Menschen aller Altersstufen die Möglichkeit gemeinsam Sport zu treiben und insbesondere Tischtennis zu spielen.