Über uns

 

Die DJK Blau Weiß Winkel 54 e.V. blickt mittlerweile auf über 60 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Ziel der Gründer war es, Sport zu treiben und das im Sinne des christlichen Glaubens. Deshalb lag es nahe einen Verein zu gründen und sich der Gemeinschaft des DJK Sportverbandes (Sportorganisation der katholischen Kirche) anzuschließen. Bereits in den Anfangsjahren wurde in erster Linie Tischtennis gespielt, was bis heute mit insgesamt fünf Mannschaften von der Bezirksklasse bis zur zweiten Kreisklasse erhalten geblieben ist. In den Anfangsjahren wurde auch Leichtathletik mit herausragenden Ergebnissen betrieben. Im Laufe der Jahre konzentrierte sich der Verein ausschließlich auf den Tischtennissport was nicht heißt, dass auch weitere Sportabteilungen dazu kommen könnten.

 

Wie in jedem Verein gibt es Höhen und Tiefen, Begeisterung und Niedergeschlagenheit, Freude über Siege und Trauer über Niederlagen. Entscheidend für den Erfolg im Sport ist neben dem Talent, Trainingsfleiß, Ausdauer, Konzentration aber auch ein „Wir-Gefühl“. Man muss sich wohlfühlen in der Gemeinschaft Gleichgesinnter. Das ist die Grundlage für Erfolgserlebnisse und auch die Zielsetzung für unseren Verein.

 

Für die Weiterentwicklung und Fortbestehen eines Vereins ist die Jugendarbeit, das Heranführen an den Sport in frühen Jahren entscheidend. Das braucht gerade im Tischtennissport, wo es auf Schnelligkeit, Ballgefühl, Konzentration und Nervenstärke ankommt, Geduld und Zeit sowohl für unsere jungen Sportler als auch für Trainer und Betreuer.

 

Wir haben im Jugendbereich die Herausforderung angenommen um Kinder und Jugendlichen mit intensiven Trainingsmöglichkeiten an den Tischtennissport heranzuführen. Dazu stehen engagierte Kindertrainer und Betreuer zur Verfügung. Die Trainingszeiten sind der entsprechenden Rubrik zu entnehmen.

 

Ein paar Sätze zum Thema „DJK“

 

Vielen ist der Begriff „DJK“ nicht so geläufig, zumal es im Rheingau auch nur einen DJK Verein gibt. Die DJK Blau Weiß Winkel gehört dem Verband seit seiner Gründung im Jahre 1954 an. Die DJK ist eine katholische Sportgemeinschaft, die in ihren Reihen selbstverständlich auch evangelische Christen, Andersgläubige und Nichtgläubige beherbergt. Wir fühlen uns als Christen allen Menschen verpflichtet. Die DJK ist mehr als Sport. Der Sportverband stärkt das Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl ihrer Mitglieder.

 

Unsere aktiven Mannschaften

 

Die DJK Blau Weiß Winkel gehört dem HTTV (Hessischer Tischtennisverband) und dem LSB (Landessportbund) an. In der Verbandsrunde des HTTV spielt die DJK BW Winkel aktuell mit zwei Herrenmannschaften in der 2. Kreisklasse (West u. Mitte).

 

 

Unsere Frauenmannschaft

 

Seit einigen Jahren treffen sich interessierte Frauen in der Fritz Allendorf Halle mittwochs 19.30 Uhr um Tischtennis zu spielen. Nicht um für Hšchstleistungen zu trainieren, sondern hier geht es ausschlie§lich um das Hobby. Jeder spielt gegen Jeden und ein Doppelmatch gehört auch dazu. Wie man so hört, werden die Sätze auch immer noch bis 21 gezählt.
Man freut sich, wenn man sich gegenseitig die Punkte abnimmt. Immer nach dem Motto:
"Die Bessere soll gewinnen".
Nach schweißtreibender Arbeit, wird der Durst anschließend im Stammlokal "Haus am Strom" gelöscht.
Leiterin der Truppe und Frauenbeauftragte des Vereins ist Karin Idstein. Wer Lust und Spaß hat, in geselliger Runde ein bisschen Sport zu treiben, ist montags herzlich willkommen. Einfach vorbeikommen oder sich bei Karin Idstein 06723/5668 melden.